• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
157 Tote bei Flugzeugabsturz in Äthiopien

Addis Abeba (dts Nachrichtenagentur) – Bei dem Absturz einer Boeing 737 der äthiopischen Fluggesellschaft Ethiopian Airlines sind am Sonntag alle 157 Personen an Bord ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Airline dem äthiopischen Staatsfernsehen. Demnach befinden sich unter den Toten Personen 33 verschiedener Nationalitäten.

Es handelt sich um 149 Passagiere und acht Crew-Mitglieder. Das Flugzeug war am Sonntagmorgen wenige Minuten nach dem Start in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba auf dem Weg in Richtung Kenias Hauptstadt Nairobi abgestürzt. Es handelte sich um einen Linienflug. Die Absturzursache war zunächst weiter unklar. Äthiopiens Premierminister Abiy Ahmed sprach den Angehörigen der Opfer sein Beileid aus.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Bahn: Scharfe Kritik an neuer Pünktlichkeitsmessung
» Zweitliga-Partie zwischen Fürth und Dresden wegen Unwetter abgesagt