24/7 Newsticker
2. Bundesliga: Bochum schlägt Ingolstadt 6:0

Anthony Losilla (VfL Bochum), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Anthony Losilla (VfL Bochum), über dts Nachrichtenagentur

Bochum (dts Nachrichtenagentur) – Am fünften Spieltag der 2. Bundesliga hat der VfL Bochum 6:0 gegen den FC Ingolstadt gewonnen. Durch den Sieg rücken die Bochumer auf Rang zwei vor, Ingolstadt befindet sich auf Tabellenplatz 13. Die Gastgeber hatten der Partie bereits früh ihren Stempel aufgedrückt: Nach weniger als 20 Minuten Spielzeit lagen sie bereits mit drei Toren in Führung. Zunächst hatte Lukas Hinterseer in der vierten Minute einen Foulelfmeter verwandelt.

Im Anschluss legten Robbie Kruse (14. Minute) und Tom Weilandt (19. Minute) nach. Die Schanzer hatten dem im ersten Durchgang nichts entgegenzusetzen. In der zweiten Hälfte wurde es nicht besser. Zunächst musste der Ingolstädter Lucas Galvao in der 58. Minute mit Gelb-Rot vom Platz. Kurz darauf erzielte Hinterseer seinen zweiten (62. Minute) und dritten Treffer (66. Minute, Elfmeter) des Tages. Anthony Losilla sorgte in der 79. Minute für den Endstand. Am sechsten Spieltag trifft Ingolstadt auf St. Pauli, Bochum spielt in Kiel. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: Erzgebirge Aue – FC St. Pauli 3:1, 1. FC Köln – SC Paderborn 3:5.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« CDU, SPD und Grüne erhöhen bei Diesel-Nachrüstung Druck auf Scheuer
» Hofreiter fordert Koalition im Fall Maaßen zum Handeln auf