• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
2. Bundesliga: HSV verliert 0:5 gegen Regensburg

HSV-Fans, über dts Nachrichtenagentur

Foto: HSV-Fans, über dts Nachrichtenagentur

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Am sechsten Spieltag der 2. Bundesliga hat der Hamburger SV 0:5 gegen Jahn Regensburg verloren. Durch die Niederlage rutscht der HSV auf Rang zwei ab, Regensburg rückt auf Tabellenplatz 13 vor. Ein Hattrick von Sargis Adamyan (11., 21. und 34. Minute) hatte bereits im ersten Durchgang für eine deutliche Führung der Gäste gesorgt.

Die Defensivabteilung des HSV zeigte sich dabei mehrfach nicht von ihrer besten Seite. In der 40. Minute verschoss Aaron Hunt auch noch einen Foulelfmeter, was bei den Hamburger Fans für noch mehr schlechte Stimmung sorgte. Wenige Minuten nach dem Seitenwechsel hatten die Gastgeber Glück, als Adamyan nur den Pfosten traf. In der 55. Minute machte es Marcel Correia besser, der die Führung der Gäste weiter ausbaute. Einige Hamburger Fans verließen daraufhin das Stadion, auch einige Pfiffe waren zu hören. In der 75. Minute traf auch noch Regensburg-Stürmer Jann George und machte den Kantersieg seiner Mannschaft perfekt. Am siebten Spieltag trifft Regensburg am Mittwoch auf Heidenheim, der HSV spielt am Donnerstag in Fürth. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: MSV Duisburg – Erzgebirge Aue 1:2, 1. FC Heidenheim – SpVgg Greuther Fürth 2:0, SC Paderborn – 1. FC Magdeburg 4:4.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Gauweiler wettet auf absolute CSU-Mehrheit in Bayern
» Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern und Starkregen