24/7 Newsticker
2. Bundesliga: Kiel und Heidenheim trennen sich 1:1

Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur

Kiel (dts Nachrichtenagentur) – Am zweiten Spieltag der 2. Bundesliga hat Holstein Kiel 1:1 gegen den 1. FC Heidenheim gespielt. Die Gäste waren in der 15. Minute durch einen Treffer von Robert-Nesta Glatzel nach einem Konter zunächst in Führung gegangen. Fünf Minuten später folgte aber die schnelle Antwort der Kieler: Der Koreaner Lee Jae-sung traf zum Ausgleich.

Im Anschluss agierten die Hausherren weiter offensiv, Heidenheim setzte unterdessen auf Konter. Kurz nach dem Seitenwechsel musste der Kieler Verteidiger Johannes van den Bergh nach einer Gelb-Roten Karte vom Platz. Die Gäste waren daraufhin aufgrund ihrer Überzahl aktiver, konnten den Vorteil aber nicht in Tore umwandeln. Am dritten Spieltag trifft Kiel in zwei Wochen auf Regensburg, Heidenheim spielt in Dresden. In der Parallel-Begegnungen trennten sich am Sonntag Erzgebirge Aue und der 1. FC Magdeburg torlos.

Deine Meinung?

Kommentieren? 12.08.2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Brandenburgs CDU-Chef schließt Koalition mit AfD aus
» Kassenzahnärzte warnen vor Versorgungsengpässen auf dem Land