• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
32-Jähriger stirbt bei Unfall auf A 38 in Sachsen-Anhalt

Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Sangerhausen (dts Nachrichtenagentur) – Auf der Autobahn 38 im Südwesten Sachsen-Anhalts ist am Dienstagmorgen ein 32-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war nahe der Anschlussstelle Allstedt mit seinem Kleintransporter auf einen mit Erde beladenen Lkw aufgefahren, teilte die Polizei mit. Aufgrund der Wucht des Aufpralls wurde der Mann eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden – er starb noch an der Unfallstelle.

Eine weitere Person wurde verletzt. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der Fahrer des Pkw Richtung Leipzig fuhr. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten zunächst noch an.

Dein Kommentar:
« CDU will Mietendeckel vor Verfassungsgericht bekämpfen
» INSA: CDU in Sachsen vorne – Linke und Grüne verlieren