• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

Absatz von Zigaretten im zweiten Quartal gestiegen

Zigarette, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Zigarette, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Im zweiten Quartal 2018 sind in Deutschland 7,0 Prozent mehr versteuerte Zigaretten produziert worden als im Vorjahresquartal. Auch die Absatzmengen aller anderen Tabakwaren stiegen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Im Vergleich zum Vorjahresquartal nahm die Menge des versteuerten Feinschnitts um 6,5 Prozent zu, der Absatz von Zigarren und Zigarillos um 7,2 Prozent.

Der Absatz von Pfeifentabak erhöhte sich im gleichen Zeitraum um 7,5 Prozent. Insgesamt wurden im zweiten Quartal 2018 Tabakwaren im Wert von 7,3 Milliarden Euro versteuert. Das waren rund 0,7 Milliarden Euro oder 11,0 Prozent mehr als im zweiten Quartal 2017, teilten die Statistiker weiter mit.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Ex-NRW-Gesundheitsministerin: PKV-Aus nur Frage der Zeit
» DFB-Funktionär Fecker kritisiert Kommerzialisierung der Nationalelf