• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Altmaier will industrielle Erzeugung von Wasserstoff vorantreiben

Peter Altmaier, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Peter Altmaier, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will mit der von der Bundesregierung angekündigten Wasserstoffstrategie in neue Dimensionen der Wasserstoffproduktion vorstoßen. „Es soll deutlich werden, dass wir die industrielle Erzeugung von grünem Wasserstoff vorantreiben wollen“, sagte Altmaier dem „Handelsblatt“. Zugleich räumte er ein, die von seinem Ministerium unterstützten „Real-Labore“ zur Erprobung der Wasserstoff-Produktion reichten nicht aus, um bei dem Thema voranzukommen.

„Wir müssen mehr vorzeigen können“, sagte Altmaier. „Der Einstieg in die Wasserstoff-Wirtschaft stellt eine Herausforderung dar, die eine ähnliche Größenordnung hat wie die Energiewende. Dieser Einstieg darf allerdings nicht so teuer werden“, sagte Altmaier. Besondere Bedeutung misst der Minister grünem Wasserstoff für den Luftverkehr bei. „Synthetische Kraftstoffe, die auf Basis von grünem Wasserstoff hergestellt werden, eröffnen die Möglichkeit für klimaneutrales Fliegen“, sagte er. „Ich will, dass das Wasserstoff-Thema fliegt. Und zwar auch im wörtlichen Sinne.“

Dein Kommentar:
« FDP-Politiker Kuhle fordert Scholz-Rücktritt
» Apotheker: Arznei-Lieferengpässe haben sich „deutlich verschärft“