• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Altmaier will Wirtschaftsbeziehungen mit Türkei verbessern

Peter Altmaier, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Peter Altmaier, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will sich bei seinem Türkei-Besuch im Oktober für eine Verbesserung der Wirtschaftsbeziehungen mit dem Nato-Partner einsetzen. Er wolle mit deutschen und türkischen Unternehmen darüber reden, „wie wir die deutsch-türkische Zusammenarbeit in wirtschaftlichen Fragen in beiderseitigem Interesse stabilisieren und ausbauen können“, sagte der CDU-Politiker am Donnerstag dem Sender n-tv. Zur aktuellen Wirtschaftskrise in der Türkei sagte Altmaier, dass kein Land in Europa ein Interesse daran haben könne, „dass die Türkei destabilisiert wird“.

Die Türkei sei ein Land mit 80 Millionen Einwohnern, davon vier Millionen Flüchtlinge. Daher sei das Ziel, dass „die wirtschaftliche Entwicklung in ruhigen und gesicherten Bahnen verläuft“.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Hofreiter kritisiert Italiens Innenminister nach Brückenkatastrophe
» Lahm soll Organisationschef der EM 2024 werden