• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Arbeitgeberpräsident: Rentengarantie führt zur Zerreißprobe

Senioren und Jugendliche, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Senioren und Jugendliche, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) wegen dessen Vorschlags für ein stabiles Rentenniveau bis 2040 scharf attackiert. „Eine Rentengarantie bis 2040 könnte in Summe zusätzlich mehrere hundert Milliarden Euro kosten – das sind ungeahnte Kostendimensionen, bei denen unseren Kindern und Enkelkindern nur noch schwindelig werden kann“, sagte Kramer dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochausgaben). „Für die Stabilität unserer sozialen Sicherungssysteme wäre das eine Zerreißprobe.“

Kramer sagte, bereits das Rentenpaket, das diese Große Koalition geschnürt habe, führe für die gesetzliche Rentenversicherung bis 2030 zu Mehrausgaben von mehr 75 Milliarden Euro. Der Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA) forderte mehr Augenmaß in der Rentendebatte. „Es wäre gut, wenn die Parteien nicht den Wahlkampf vorwegnehmen würden, sondern sich an das halten, was verabredet ist: Dass eine Rentenkommission Vorschläge für eine bezahlbare und enkelfeste Rente macht“, so Kramer.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Nur jede dritte Heizkostenabrechnung ist ohne Beanstandungen
» Maas nennt erste Details zu neuer USA-Strategie