24/7 Newsticker
Ausschreitungen in Chemnitz: Jeder Zweite sieht Ursache bei Merkel

Proteste in Chemnitz, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Proteste in Chemnitz, über dts Nachrichtenagentur

Chemnitz (dts Nachrichtenagentur) – Nach den teilweise gewalttätigen Ausschreitungen in Chemnitz sieht fast jeder Zweite die Ursache bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov. 46 Prozent der Deutschen stimmen der Aussage von FDP-Politiker Wolfgang Kubicki zu, wonach Merkels „Wir schaffen das“ die Ursache für die Vorfälle gewesen sei.

Besonders die Wähler der AfD geben Merkel die Schuld (83 Prozent)

… aber selbst bei den Unionsanhängern sind es mit 44 Prozent fast soviele wie im Bundesdurchschnitt. Die Wähler der Grünen verneinen die Aussage Kubickis hingegen am häufigsten, 75 Prozent geben Merkels Willkommenskultur nicht zu Schuld. Die Befragung wurde am 30. August unter 1.233 Personen durchgeführt.

Deine Meinung?

Kommentieren? 05.09.2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« DAX lässt deutlich nach – Banken gegen den Trend im Plus
» Iran verzichtet vorerst auf Bargeldtransfer