24/7 Newsticker
Bahn übersteht erste Welle des Weihnachtsverkehrs

Passagiere im Lübeck Hbf, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Passagiere im Lübeck Hbf, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Trotz Investitionsstau und seit Jahren andauernder Pannenserie hat die Deutsche Bahn zumindest die Hinreisewelle des diesjährigen Weihnachtsverkehrs weitestgehend glimpflich überstanden. Man habe sogar 20 Prozent mehr Reisende befördert, teilte der Staatskonzern am 2. Weihnachtsfeiertag mit und zog damit eine Zwischenbilanz. Mit 85 Prozent seien die Fernzüge seit Samstag zudem überdurchschnittlich pünktlich gewesen.

Bei mildem Wetter hatte die Bahn 44 zusätzliche Züge und mehrere hundert Mitarbeiter zusätzlich eingesetzt. Insgesamt seien 2,4 Millionen Weihnachtsreisende „pünktlich und zuverlässig ans Ziel gebracht“ worden. Zwischen letztem Donnerstag und Heiligabend waren 400.000 mehr Reisende in den ICE- und IC-Zügen unterwegs „als sonst“, so die Bahn.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Deutscher Gewerkschaftsbund will 12 Euro Mindestlohn
» Lindner „neugierig“ auf Kramp-Karrenbauer