• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Bahn-Vorstand Pofalla rechnet mit mehr Geld vom Bund

Bahn-Zentrale, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Bahn-Zentrale, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Züge im Fernverkehr der Deutschen Bahn (DB) sind im März wieder unpünktlicher geworden. „Wir hatten im Februar eine Quote von 80 Prozent, im März lagen wir bei ca. 78,4 Prozent“, sagte Ronald Pofalla, Infrastruktur-Vorstand der DB, dem „Tagesspiegel“ (Freitagsausgabe). In den laufenden Verhandlungen mit dem Bund über die künftige Finanzierung des Konzerns erwartet Pofalla einen weiteren Nachschlag.

„Ich bin zuversichtlich, dass es uns gelingen wird, im Rahmen der LuFV III für das kapazitätsschonende Bauen – also Bau-Maßnahmen, die den Bahnbetrieb weniger stören – einen zusätzlichen Betrag im niedrigen dreistelligen Millionenbereich pro Jahr zu bekommen“, sagte er der Zeitung.

Deine Meinung?

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Wirtschaftsinstitute senken Konjunkturprognose deutlich
» Kommunen lehnen Schulverbot für Bundeswehr ab