24/7 Newsticker
Bayern: 25-Jähriger stirbt an Stromschlag

Polizeistreife im Einsatz, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Polizeistreife im Einsatz, über dts Nachrichtenagentur

Amberg (dts Nachrichtenagentur) – In Maxhütte-Haidhof im Oberpfälzer Landkreis in Bayern ist am Mittwoch ein 25-Jähriger durch einen Stromschlag ums Leben gekommen. Er war am Mittwochabend auf einen Trafomast geklettert und von Einsatzkräften der Feuerwehr tot in den Stromleitungen gefunden wurden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Nach den bisherigen Erkenntnissen handelt es sich bei dem Toten um einen Mann aus dem Landkreis Schwandorf.

Wieso er auf den Strommast geklettert war, ist noch unklar, so die Beamten. Die Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei Amberg übernommen. Durch den Vorfall kam es in den umliegenden Gemeinden und Ortschaften zu einem Stromausfall. Dieser konnte noch im Laufe der Nacht behoben werden.

Deine Meinung?

▶ Unabhängiger Journalismus kostenlos per E-Mail:

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken Dir unsere besten Storys:

Kommentieren? 12.10.2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Österreich kündigt Klage gegen deutsche Pkw-Maut an
» Jeder vierte Internetnutzer macht Bankgeschäfte nur noch online

Trackback-URL: