• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Bayern: 55-Jähriger stirbt bei Drachenflug

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

Kempten (Allgäu) (dts Nachrichtenagentur) – Am Tegelberg in Bayern nahe Kempten (Allgäu) ist am frühen Mittwochnachmittag ein 55-jähriger Familienvater bei einem Tandemdrachenflug mit seiner 19-jährigen Tochter ums Leben gekommen. Die beiden starteten von der Nord/Nord-West-Rampe für Drachen vom Tegelberg in Richtung des Tals, teilte die Polizei am Mittwochabend mit. Trotz guter Verhältnisse gewann der Drache nicht an Höhe, sondern sackte nach links weg.

Dabei schlug er nach circa 40 Metern auf einem dortigen Wanderweg auf und überschlug sich. Das Fluggerät samt der zwei Flieger kam anschließend nach circa fünf Metern im Steilgelände zum Liegen, so die Beamten weiter. Der 55-jährige Pilot verstarb noch an der Unfallstelle. Die Tochter wurde schwerst verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Personen wurden durch den Absturz nicht gefährdet oder verletzt, so die Polizei.

Dein Kommentar:
« Italien: Fünf-Sterne und PD verständigen sich auf Regierungsbildung
» Greta Thunberg erreicht New Yorker Hafen mit Hilfe von Elektroboot