• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Bayern: 71-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall

Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Bamberg (dts Nachrichtenagentur) – Im bayerischen Bamberg ist eine 71-jährige Autofahrerin am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße St2244 zwischen Bamberg und Strullendorf ums Leben gekommen. Zwei weitere Autofahrerinnen erlitten bei dem Verkehrsunfall Verletzungen, teilte die Polizei am Montag mit. Gegen 11.45 Uhr geriet die 71-Jährige mit ihren Pkw aus bislang nicht geklärter Ursache auf die Gegenspur, so die Polizei weiter.

Dort hatte ihr Fahrzeug zunächst den Pkw eines 74-jährigen Mannes aus Bamberg gestreift, bevor der Wagen der 71-Jährigen frontal mit dem entgegenkommenden Pkw einer 38-jährigen Fahrerin kollidierte. Ein dem Pkw der 71-Jährigen nachfolgender VW Golf, den eine 61-Jährige steuerte, stieß daraufhin ebenfalls mit dem Wagen der Seniorin zusammen, so die Beamten. Bei dem Verkehrsunfall erlitten die 61-Jährige und die 38-jährige Pkw-Fahrerin zum Teil schwere Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die 71-Jährige starb noch an der Unfallstelle, so die Polizei weiter. Zur genauen Klärung des Unfallherganges kam auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg ein Sachverständiger an die Unfallstelle. Die Staatsstraße war während der Unfallaufnahme und für die Bergung der Fahrzeuge sowie Reinigung der Fahrbahn bis in die Nachmittagsstunden komplett gesperrt, so die Beamten.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Patientenschützer kritisieren Reformvorschlag für „Pflege-TÜV“
» CDU-Sachsen-Anhalt: Mitgliederbefragung erzielt hohe Resonanz