• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Bayern: Mann fährt mit Auto Leute um

Vilsbiburg (dts Nachrichtenagentur) – Im niederbayerischen Vilsbiburg hat ein 50-jähriger Mann in der Nacht auf Samstag zwei Personen mit dem Auto umgefahren. Zuvor hatte er in einem Lokal im Streit einem 24-Jährigen ein Glas auf den Kopf gehauen, wobei dieser leicht verletzt wurde. Als der 50-Jährige daraufhin mit seinem Pkw wegfahren wollte, stellten sich zwei Bekannte des 24-Jährigen, eine 23-jährige Frau und ein 22-jähriger Mann, vor dessen Pkw.

Der 50-Jährige fuhr aber trotzdem los, so dass die beiden Personen zunächst auf die Motorhaube und anschließend zu Boden fielen. Hierbei wurden beide Personen leicht verletzt. Der 50-Jährige flüchtete daraufhin mit seinem Pkw, konnte jedoch im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen festgenommen werden. Gegen den 50-Jährigen wurden Ermittlungen eingeleitet, unter anderem wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Bundesrat verabschiedet Bund-Länder-Finanzreform
» Unwetter verursacht Ausfälle am Frankfurter Flughafen