• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Beck will „Generalinventur“ der Islamverbände

Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der ehemalige religionspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Volker Beck, fordert eine „Generalinventur“ der Identitäten und Willensbildungsprozesse der islamischen Verbände in Deutschland. „Politisierte religiöse Vereine“ dürften nicht voreilig zu Religionsgemeinschaften erklärt werden, schreibt Beck in einem Gastbeitrag für „FAZ Einspruch“ (Mittwochsausgabe). Die ordnende Kraft des deutschen Religionsverfassungsrechts würde ansonsten verloren gehen, schreibt der Grünen-Politiker weiter.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« DAX im Plus: Continental legt stark zu – Flash-Crash bei Wirecard
» Fußball-Bundesliga mit Umsatzrekord