• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Bericht: AKK bat Amthor persönlich um Replik auf Youtuber Rezo

Philipp Amthor, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Philipp Amthor, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Antwort-Video des CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor auf die CDU-Kritik des Youtubers Rezo ist offenbar bereits am Dienstagabend aufgenommen worden. Das berichtet das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagsausgaben) unter Berufung auf Kreise der Bundes-CDU. Nach Informationen des RND ging die Idee für die Video-Replik auf die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer zurück.

Rief AKK Amthor persönlich an?

Sie habe Amthor persönlich angerufen und ihn darum gebeten, das Video einzuspielen, weil er „am besten dafür geeignet“ sei. Wie es weiter hieß, sei das Video am Mittwochmorgen im Konrad-Adenauer-Haus innerhalb von gut zwei Stunden fertig produziert worden. Anschließend seien alle CDU-Bundestagsabgeordneten von der CDU-Bundestagsfraktion in einem internen Chat darüber informiert worden, dass das Video im Verlauf des Nachmittags veröffentlicht werden solle. Auf Druck aus dem Parteivorstand sei anschließend auf eine Veröffentlichung verzichtet worden. Wie es hieß, seien unter anderem Befürchtungen laut geworden, CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak könne politisch beschädigt werden, wenn „ein einfacher Bundestagsabgeordneter“ antworte.

Deine Meinung?

Kommentieren? 23.05.2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Deutsche Bank räumt Reformbedarf beim Investmentbanking ein
» FDP-Chef kritisiert Grundrenten-Konzept der SPD