• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Bericht: Daniela Ludwig wird Drogenbeauftragte der Bundesregierung

Daniela Ludwig, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Daniela Ludwig, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die CSU-Politikerin Daniela Ludwig soll laut eines Medienberichts neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung werden. Ludwig sei von der CSU-Landesgruppe nominiert worden, berichtet die „Bild“ unter Berufung auf eigene Informationen. Sie soll demnach die Nachfolge von Marlene Mortler (CSU) antreten, die im Mai ins Europaparlament gewählt worden war.

Ludwig ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestags. Derzeit ist sie verkehrspolitische Sprecherin der Unionsfraktion. In ihrer Aufgabe als Drogenbeauftragte soll sie künftig die Sucht- und Drogenpolitik der Bundesregierung koordinieren und diese gegenüber der Öffentlichkeit vertreten.

Dein Kommentar:
« Ex-Justizministerin: Vorratsdatenspeicherung ist kein Allheilmittel
» Britischer Parlamentspräsident John Bercow bietet Rücktritt an