• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Bericht: Scheuer will elektrische Boards für Straßenverkehr zulassen

Andreas Scheuer, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Andreas Scheuer, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will laut eines Medienberichts neben E-Scootern auch Elektro-Boards für den Straßenverkehr zulassen. Scheuer habe eine entsprechende Freigabe für kleine mit Elektromotoren angetriebene Roller und Skateboards autorisiert, berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe. Die sogenannte Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung soll in diesem Frühjahr dem Bundesrat zugeleitet werden.

Geregelt sei darin, dass die Lifestyle-Gefährte auf Fahrradwegen oder auf der Straße mit Geschwindigkeiten von bis zu 20 Kilometer in der Stunde gefahren werden dürfen, berichtet das Nachrichtenmagazin weiter. Eine ganze Reihe von Start-ups steht bereits in deutschen Städten bereit, Elektro-Tretroller zu verleihen. Bislang scheiterte dies an der fehlenden Verordnung. Diese hätte sich verzögert, weil die Fachbeamten in Scheuers Ministerium Bedenken gehabt hätten, insbesondere jene Elektroboards zuzulassen, die ohne Lenkstange und Handbremse auskommen, berichtet der „Spiegel“. Scheuer habe sich über die Einwände hinweggesetzt, weil er die Mikromobilität mit Rollern und Boards für moderne Verkehrskonzepte in Innenstädten für notwendig halte. Die Verordnung enthalte einen Passus, der die Erlaubnis für die Elektro-Boards zunächst als eine Art Verkehrsversuch erteilt, die schnell widerrufen werden könne, falls sich viele Unfälle ereignen, berichtet das Nachrichtenmagazin weiter.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Arbeitsagentur gegen längeren Bezug von ALG I
» Bundesregierung hält sich bei Kauf von Elektroautos zurück