• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Bericht: SPD verliert 2018 in großem Umfang Mitglieder

SPD-Logo, über dts Nachrichtenagentur

Foto: SPD-Logo, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach einem Mitglieder-Plus im Vorjahr hat die SPD laut eines Zeitungsberichts im Jahr 2018 in großem Umfang Mitglieder verloren. Laut Parteivorstand hätten im vergangenen Jahr fast 30.000 Mitglieder ihr SPD-Parteibuch abgegeben, berichtet die „Bild-Zeitung“ (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf eigene Informationen . Gleichzeitig seien 26.301 Männer und Frauen in die Partei eingetreten.

SPD verliert fast die Hälfte des Zuwachses wieder

Damit habe die Zahl der SPD-Mitglieder 2018 um 5.398 abgenommen (-1,2 Prozent). 2017 habe die SPD noch ein Plus von 10.488 Mitgliedern verzeichnet (+2,4 Prozent), berichtet die Zeitung weiter.

Deine Meinung?

Kommentare:
Dein Kommentar:
« SPD-Spitzenkandidat für Europawahl besorgt über Brexit-Votum
» Briefe gegen Nord Stream 2: US-Botschafter weist Vorwürfe zurück