• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Bericht: US-Rapper Mac Miller mit 26 Jahren gestorben

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Der US-Rapper Mac Miller ist tot. Er starb im Alter von 26 Jahren in seinem Haus nahe Los Angeles, womöglich an einer Drogen-Überdosis, berichtete am Freitag das üblicherweise gut informierte US-Promiportal TMZ. Miller war auch in Deutschland immer wieder in den Charts vertreten, beispielsweise mit Alben wie „Watching Movies with the Sound Off“ oder zuletzt „Swimming“. Er machte auch Schlagzeilen durch eine Beziehung zu der US-Schauspielerin und Sängerin Ariana Grande, die schließlich zerbrach.

Erst wenige Stunden vor seinem Tod twitterte Miller noch „I just wanna go on tour“.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« US-Börsen im Rückwärtsgang – Euro und Gold schwächer
» Ex-EZB-Chefvolkswirt warnt vor neuer globaler Schuldenkrise