• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Berichte: Auch NRW und Baden-Württemberg schließen Schulen

Kinder spielen auf einem Schulhof, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Kinder spielen auf einem Schulhof, über dts Nachrichtenagentur

Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) – Nach den bereits erfolgten Ankündigungen mehrerer Bundesländer hat nun auch Baden-Württemberg beschlossen, alle Schulen und Kindertagesstätten wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus bis Ostern zu schließen. Das berichtet der SWR unter Berufung auf Regierungskreise. Auch Nordrhein-Westfalen habe Schulschließungen spätestens ab dem kommenden Mittwoch beschlossen, berichtet die „Rheinische Post“ unter Berufung auf Regierungskreise.

Zuvor hatte Bremen ebenfalls die Schließung von Schulen und Kitas angekündigt. Der Bremer Senat sehe diese Maßnahme als notwendig an, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, wie die Landesregierung am Freitag mitteilte. Zudem hatten auch Schleswig-Holstein und Niedersachsen bereits angekündigt, alle Schulen und Kindertagesstätten zu schließen. In Berlin sollen ab dem kommenden Montag Schulen und Kindertagesstätten ihren Betrieb stufenweise einstellen, gab Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) am Freitagvormittag bekannt. Zuvor hatten bereits das Saarland und Bayern angekündigt, wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus landesweit alle Schulen und Kindertagesstätten bis zum Ende der Osterferien zu schließen.

Dein Kommentar:
« Kinderärztepräsident wirft Politik Versagen bei Coronavirus vor
» Spahn: Krankenhäuser sollen planbare Operationen verschieben