• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

Bildungsausschusschef: Unis müssen Vorbild bei Meinungsfreiheit sein

Junge Leute vor einer Universität, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Junge Leute vor einer Universität, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In der aktuellen Debatte über Auftrittsblockaden an deutschen Hochschulen hat der Vorsitzende des Bildungsausschusses des Bundestages, Ernst-Dieter Rossmann (SPD), die Unis aufgerufen, in Sachen Meinungsfreiheit Vorbild zu sein. „Gerade die Hochschulen und das Bildungswesen insgesamt müssen Lernort und Vorbild für einen zivilen Umgang mit Meinungs- und Informationsfreiheit sein und einen harten Austausch von Argumenten und Streit um Fakten, Wahrheiten und Werte vorleben“, sagte Rossmann der „Rheinischen Post“ (Freitagsausgabe). Der SPD-Politiker sprach sich für ein „Ja zur Meinungsfreiheit“ aus.

Für Diffamierungen, Rassismus und Verhetzungen gelte das Strafrecht.

Dein Kommentar:
« Dreyer will Geld aus Klima-Mehreinnahmen für Länder und Kommunen
» Umfrage: Merz ist zweitbeliebtester Politiker