24/7 Newsticker
Bosbach warnt Anti-AfD-Demonstranten vor Gewalt

Wolfgang Bosbach, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Wolfgang Bosbach, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach hat die Demonstranten im Umfeld des AfD-Parteitages in Köln zu gewaltlosem Protest aufgefordert. „Jeder sollte wissen, dass Chaos und Gewalt bei diesen Demos der AfD nicht schaden sondern nutzen“, sagte Bosbach der „Rheinischen Post“ (Freitagsausgabe). Demonstrations- und Meinungsfreiheit hätten in einer Demokratie überragende Bedeutung.

„Aber sie können Gewalt nicht rechtfertigen“, betonte Bosbach. Deshalb werde es notwendig sein, bei gewaltsamen Ausschreitungen „zügig und konsequent“ einzugreifen. Beim sechsten Bundesparteitag der AfD in Köln geht es vor allem um die Bundestagswahl 2017. Auch die Wahlkampagne und die Spitzenkandidatur der Partei soll in Köln geklärt werden. Dem Vernehmen nach wollen Tausende gegen gegen den AfD-Parteitag demonstrieren.

Deine Meinung?

▶ Unabhängiger Journalismus kostenlos per E-Mail:

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken Dir unsere besten Storys:

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« 28-jähriger Tatverdächtiger nach BVB-Anschlag festgenommen
» Mazyek kritisiert „antimuslimische Debatte“ nach Türkei-Referendum

Trackback-URL: