• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Bremer SPD-Parteitag stimmt Koalitionsvertrag für Rot-Grün-Rot zu

SPD-Logo, über dts Nachrichtenagentur

Foto: SPD-Logo, über dts Nachrichtenagentur

Bremen (dts Nachrichtenagentur) – Der Bremer SPD-Landesverband hat dem Koalitionsvertrag für ein rot-grün-rotes Regierungsbündnis in dem Bundesland zugestimmt. Ein Parteitag des SPD-Landesverbandes nahm den rund 140-seitigen Entwurf am Samstag mit großer Mehrheit an. Zudem wollen die Sozialdemokraten den Vorsitzenden der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Andreas Bovenschulte, als Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Bremen nominieren.

Bovenschulte wäre der Nachfolger des scheidenden Bremer Regierungschefs Carsten Sieling (SPD), der am Montag seinen Verzicht auf das Bürgermeisteramt angekündigt hatte, nachdem die SPD bei den Bremer Bürgerschaftswahlen am 26. Mai zum ersten Mal seit über 70 Jahren nicht die stärkste Kraft geworden war.

Dein Kommentar:
« SPD stimmt Koalitionsvertrag für Rot-Grün-Rot in Bremen zu
» Ostbeauftragter sieht geringere Lohnunterschiede in Ost und West