• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Britisches Unterhaus stimmt für Brexit-Verschiebung bis 12. April

London (dts Nachrichtenagentur) – Das britische Unterhaus hat für eine Verschiebung des Austrittstermins von Großbritannien aus der Europäischen Union bis zum 12. April gestimmt. Falls dem Brexit-Deal bis zum 29. März noch zugestimmt wird, soll der Brexit bis zum 22. Mai verschoben werden. Es gab 441 Ja-Stimmen und 105 Nein-Stimmen.

Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Vatikan-Experte: „Papst Franziskus ist für seinen Stab unberechenbar“
» Britisches Unterhaus lehnt alle acht Brexit-Alternativen ab