• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Bund sagt Landwirten Dürrehilfen zu

Bauer auf Traktor, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Bauer auf Traktor, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung will Landwirte, die von der anhaltenden Dürre in Deutschland besonders betroffen sind, mit einem dreistelligen Millionenbetrag finanziell unterstützen. „Auf Grundlage der Erntezahlen und der Schadensmeldungen der Länder können wir die Entwicklungen der Witterungsereignisse so einstufen, dass sie nationales Ausmaß haben“, sagte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) am Mittwochmittag in Berlin. Insgesamt habe man es mit einem Schaden von rund 680 Millionen Euro zu tun.

Sie schlage den LÄndern vor, dass die öffentliche Hand die Hälfte der Schäden abdecken werde, sagte die CDU-Politikerin. Bund und Länder sollten sich die Kosten aufteilen. Der Anteil des Bundes an den Hilfen werde demnach bei 150 bis 170 Millionen Euro liegen, so Klöckner. Zur Umsetzung des Vorschlags der Agrarministerin sollen im September Verwaltungsvereinbarungen zwischen Bund und Ländern abgeschlossen werden.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Schriftstellerin Leïla Slimani hält Sexismus für globales Problem
» DAX am Mittag kaum verändert – Continental-Aktie bricht ein