• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

CDU-Parteitag lehnt Kanzlerkandidaten-Urwahl ab

Abstimmung auf CDU-Parteitag 2019, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Abstimmung auf CDU-Parteitag 2019, über dts Nachrichtenagentur

Leipzig (dts Nachrichtenagentur) – Der CDU-Bundesparteitag in Leipzig hat den Antrag der Jungen Union nach einer Urwahl des nächsten Kanzlerkandidaten klar abgelehnt. Rund 79 Prozent der Delegierten folgten am Samstag in geheimer Abstimmung dem Vorschlag der Antragskommission. Dabei wurden mehrere ähnlich lautende Anträge gemeinsam behandelt.

Die JU hatte gefordert, im Vorfeld der nächsten Bundestagswahl eine Urabstimmung zur Findung des Kanzlerkandidaten durchzuführen, soweit sich mehr als nur ein Kandidat zur Kandidatur bereit erklärt. Dabei sollte jede abgegebene gültige Stimme, egal ob von einem CDU- oder von einem CSU-Mitglied, den gleichen Wert für das Gesamtergebnis haben. Die CDU-Spitze hatte dies abgelehnt. Auch vonseiten der CSU war im Vorfeld deutlich gemacht worden, dass der Vorschlag dort keine Mehrheit finden würde.

Dein Kommentar:
« Mehr als die Hälfte des Elektroschrotts wird falsch entsorgt
» Forsa: Grüne legen zu – SPD und Linke verlieren