• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Cheryl Cole hält 2010 für schlimmstes Jahr ihres Lebens

London (dts Nachrichtenagentur) – Das Jahr 2010 ist für die britische Popsängerin Cheryl Cole das schlimmste in ihrem gesamten bisherigen Leben. „Wisst ihr, was ich mir mehr wünsche als alles andere? Die letzten zehn Sekunden des Silvesterabends“, gestand die 27-Jährige der britischen Boulevardzeitung „The Sun“. „Wenn dein Herz gebrochen ist, ist es egal, welches Auto du fährst, welches Haus du besitzt, alles“, so die Sängerin.

„Ich werde nie verstehen, warum es passiert ist. Niemals. Ich verstehe es einfach nicht.“ Cole hatte in diesem Jahr die Scheidung von ihrem Ehemann Ashley Cole verkraften müssen, nachdem mehrere seiner Affären bekannt wurden. Nur wenige Monate später erkrankte die Sängerin während eines Aufenthalts in Tansania an Malaria und verbrachte daraufhin mehrere Wochen im Krankenhaus. Inzwischen hat sich Cole von der Krankheit erholt.

Dein Kommentar:
« Knapp jeder dritte Deutsche leidet an psychischen Störungen
» Jenny McCarthy: Nackt für guten Zweck