• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Corona-Folgen für Luftverkehr: Scheuer dringt auf EU-Sondergipfel

Flugzeug, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flugzeug, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) dringt auf einen außerordentlichen EU-Verkehrsgipfel, um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Luftverkehr einzudämmen. Das geht aus einem Brief Scheuers an EU-Verkehrskommissarin Adina Valean hervor, über den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagsausgaben) berichten. Notwendig seien Änderungen zur Fluggastrechteverordnung, ebenso Maßnahmen mit Blick auf die Flugsicherung, heißt es in dem Schreiben.

Bei dem Gipfelgespräch solle es auch um die europäischen Lieferketten gehen, schreibt Scheuer. Er verwies dabei auf den Gesundheitsschutz von Arbeitskräften wie auch auf die Auswirkungen nationaler Quarantänemaßnahmen auf Logistikketten. „Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie kurzfristig einen außerordentlichen EU-Verkehrsministerrat einberufen würden, um für die genannten Fragen auf europäischer Ebene Lösungen zu finden“, heißt es in dem Brief des Verkehrsministers, über den Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten.

Dein Kommentar:
« Ethikrat-Chef ruft zu Debatte um Lockerung von Corona-Maßnahmen auf
» Lauterbach hält Bundesliga-Geisterspiele im Mai für abwegig