• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Über 900 neue Fälle
Corona-Neuinfektionszahlen steigen drastisch

Foto: Abstandregel im Supermarkt, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Abstandregel im Supermarkt, über dts Nachrichtenagentur

Die Neuinfektionszahlen mit dem Coronavirus haben am Mittwoch in Deutschland überraschend kräftig zugelegt.

Lesezeit: 1 Minuten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Laut direkten Abfragen bei den 401 kreisfreien Städten und Landkreisen wurden innerhalb von 24 Stunden 908 Infizierte neu registriert, das ist der höchste Tageswert seit dem Tönnies-Ausbruch vor über einem Monat. Die durchschnittliche Zahl täglicher Neuinfektionen, bei der Wochentagseffekte ausgeblendet werden, stieg auf 601, entsprechend 5,1 Neuinfektionen je Woche und 100.000 Einwohner.

Zahlen weichen von RKI-Zahlen ab

Die 7-Tage-Reproduktionszahl liegt nach Berechnungen der dts Nachrichtenagentur aktuell bei 1,17, das heißt, im Durchschnitt steckt ein Infizierter mehr als eine weitere Person an. Die Zahlen weichen von denen des Robert-Koch-Institus ab, das einen anderen Meldeweg auswertet und zudem eigene Schätzungen vornimmt. Die Tendenz ist aber dieselbe.


Dein Kommentar:
« Welthungerhilfe: Corona verschärft Ernährungsprobleme weltweit
» US-Börsen freundlich – Boeing-Anleger enttäuscht