• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

Daimler-Chef Zetsche soll Posten 2019 abgeben

Mercedes-Stern, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Mercedes-Stern, über dts Nachrichtenagentur

Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) – Daimler-Chef Dieter Zetsche wird sein Vorstandsmandat zum Ende der Hauptversammlung im Jahr 2019 niederlegen. Das teilte Daimler am Mittwochvormittag mit. Der Aufsichtsrat habe in seiner Sitzung am Mittwoch zudem beschlossen, im Anschluss Ola Källenius als Daimler-Chef und Leiter von Mercedes-Benz Cars für eine Amtszeit von fünf Jahren zu berufen.

Källenius ist bisher Entwicklungschef bei dem Autokonzern. Als Nachfolger des Schweden soll Markus Schäfer ab Mai 2019 das Ressort Konzernforschung und Entwicklung im Daimler-Vorstand übernehmen. Nach einer zweijährigen sogenannten „Cooling-off-Periode“ soll Zetsche selbst 2021 in den Aufsichtsrat wechseln. Der bisherige Aufsichtsratschef Manfred Bischoff werde Zetsche mit Ablauf seines Mandats als seinen Nachfolger empfehlen, teilte Daimler weiter mit.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Daimler-Chef Zetsche hört 2019 auf
» Göring-Eckardt zweifelt an Regierungsfähigkeit der Union