• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Daniel Günther unterstützt Merkels Kandidatur als CDU-Chefin

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat seine Unterstützung von Angela Merkel (CDU) bei der Wahl zur CDU-Parteivorsitzenden signalisiert. Er werde die amtierende CDU-Chefin „auf jeden Fall“ unterstützen, sagte Günther der „Bild“ (Donnerstagsausgabe). „Angela Merkel hat immer gesagt, dass sie für vier Jahre antritt“, so Günther.

Es sei gut und richtig, dass sie dazu stehe. „Sie hat immer gesagt, dass Parteivorsitz und Kanzlerschaft in einer Hand sein sollen“, so der CDU-Politiker. Deshalb gebe ihre Entscheidung der Großen Koalition die Kraft, die man brauche, um nach vorne zu schauen. „Was wir jetzt ganz gewiss nicht brauchen, sind Personaldebatten. Was wir brauchen, ist Kontinuität, keine Personalquerelen“, so Schleswig-Holsteins Ministerpräsident. Gleichzeitig forderte Günther seine Partei zur Erneuerung auf. „Bei der Wahl zum Vorstand muss es eine gute Mischung geben zwischen erfahrenen Leuten und frischen Kräften“, so Günther. Aber er sehe da jetzt keinen großen Bedarf, einen großen Umbruch anzumahnen. „Es ist der Union gelungen, durch Angela Merkel diese Erneuerung deutlich zu machen. Wir haben mit Annegret Kramp-Karrenbauer eine neue Generalsekretärin, wir haben viele neue, junge Gesichter im Kabinett“, so Schleswig-Holsteins Ministerpräsident.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Schleswig-Holsteins Ministerpräsident kritisiert GroKo-Streit
» Hamburgs Bürgermeister will Maßnahmen gegen Flugverspätungen