24/7 Newsticker
DAX am Mittag im Minus – Bayer-Aktie legt deutlich zu

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag Kursverluste verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.230 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,6 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Bayer mit deutlichen Kursgewinnen von über einem Prozent entgegen dem Trend im Plus, gefolgt von der Deutschen Börse und von Eon. Die Wertpapiere von Daimler, der Deutschen Bank und von Covestro rangieren gegenwärtig am Ende der Liste. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 22.351,06 Punkten geschlossen (+0,40 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmittag kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1378 US-Dollar (-0,09 Prozent).

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Regierungsberater fordern CO2-Steuer
» Generalbundesanwalt ermittelt wegen türkischem Geheimdienst