• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

DAX freundlich – Infineon mit deutlichem Verlust

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Zum Wochenausklang hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.380,94 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,75 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Während die meisten Einzeltitel zulegten, ging es bei Infineon bis kurz vor Handelsende trotzdem über zwei Prozent nach unten.

Ein bekanntes Bankhaus hatte das Unternehmen von „Hold“ auf „Sell“ abgestuft und das Kursziel gesenkt. Die Markterwartungen für das Geschäftsjahr 2020 seien übermäßig optimistisch, hieß es. Der Chiphersteller hänge zudem stark von den Endkundenmärkten im Bereich Industrie und Automobil ab, und für beide gebe es derzeit keine Hinweise auf einen richtigen Aufschwung. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,0947 US-Dollar (+0,27 Prozent).

Dein Kommentar:
« Tony Blair erwartet von Johnson Antrag auf Brexit-Verschiebung
» Streit um deutsche Polizeimission in Afghanistan