• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
DAX kaum verändert – SAP lässt kräftig nach

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Dienstag hat sich der DAX kaum verändert gezeigt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.218,83 Punkten berechnet, ein leichtes Plus in Höhe von 0,08 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere von Eon mit kräftigen Kursgewinnen von über zwei Prozent im Plus, gefolgt von Linde und von RWE. Die Aktien von SAP standen kurz vor Handelsschluss mit kräftigen Kursverlusten von über zwei Prozent entgegen dem Trend am Ende der Liste, gefolgt von Continental und von Volkswagen.

Marktbeobachtern zufolge war die Profitabilität von SAP im vergangenen Jahr unerwartet niedrig. Der Ausblick auf dieses Jahr ist den Analysten zufolge eher konservativ. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagnachmittag kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1421 US-Dollar (-0,05 Prozent).

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Viactiv-Kassenchef macht Vorschlag für Entlastung von Betriebsrenten
» Mehr Kirchenaustritte in NRW: Soziologe warnt vor Überbewertung