• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
DAX lässt am Mittag nach – Kurssprung bei Fresenius und FMC

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.915 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,2 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Fresenius und Fresenius Medical Care entgegen dem Trend stark im Plus.

Beide Konzerne hatten zuvor neue Quartalszahlen vorgelegt, die Marktbeobachtern zufolge besser ausfielen als von den Anlegern erwartet. Abschläge gibt es unter anderem bei den Aktien der Deutschen Börse, von Beiersdorf und der Deutschen Telekom. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 22.974,13 Punkten geschlossen (+0,47 Prozent).

Dein Kommentar:
« Labour macht Weg für vorgezogene Neuwahlen in Großbritannien frei
» Regierungssprecher sendet Genesungswünsche an Altmaier