• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

DAX lässt nach – Beiersdorf mit kräftigem Kurseinbruch

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Mittwoch hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.487,33 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,46 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Aktien von Bayer mit starken Kursgewinnen von über vier Prozent im Plus, gefolgt von der Deutschen Bank und von Volkswagen.

Die Anteilsscheine von Beiersdorf standen kurz vor Handelsschluss mit einem kräftigen Kurseinbruch von über neun Prozent am Ende der Liste, gefolgt von Merck und von der Deutschen Lufthansa. Marktbeobachter sehen die Geschäftszahlen von Beiersdorf als Grund für den Kurseinbruch. Der Konsumgüterkonzern rechnet 2019 mit einem geringeren Gewinnwachstum als im Vorjahr. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1366 US-Dollar (-0,23 Prozent).

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Barley sieht Missachtung von Werten des Grundgesetzes
» Cohen vor US-Kongress: Trump wusste von E-Mail-Veröffentlichung