• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

DAX lässt nach – SAP hinten

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Donnerstag hat der DAX Kursverluste verzeichnet. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.686,29 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,62 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Deutsche-Post-Aktien setzten sich bis kurz vor Handelsende gefolgt von den Aktien von Volkswagen und Daimler an die Spitze der Kursliste.

Die Aktien von SAP fanden sich trotz einer Umsatzsteigerung auf 6 Milliarden Euro im zweiten Quartal am Ende der Kursliste wieder. Insbesondere für das Cloud-Geschäft hatte Vorstandschef Bill McDermott am Donnerstag die Umsatzprognose für dieses Jahr erhöht, Aktionäre hatten offenbar mehr erwartet. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1613 US-Dollar (-0,27 Prozent).

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Strobl verteidigt Instrument „Sichere Herkunftsstaaten“
» Innenministerium will Mehrkosten für Dopingkontrollen nicht zahlen