• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

DAX legt am Mittag zu – Anleger warten auf Fed-Entscheid

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.175 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,2 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Deutschen Bank, von Fresenius und von Adidas.

Die Aktien von Eon, Beiersdorf und RWE rangieren gegenwärtig am Ende der Liste. Mit Spannung blicken die Anleger am Mittwoch in die USA: Dort wird am Abend die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) ihren neuesten Zinsentscheid verkünden. Marktbeobachter rechnen mit einer Zinssenkung. Der Nikkei-Index hatte zuletzt nachgelassen und mit einem Stand von 21.521,53 Punkten geschlossen (-0,86 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1145 US-Dollar (-0,09 Prozent).

▼︎ nach der Anzeige geht es weiter ▼︎

Dein Kommentar:
« BIP in der EU im zweiten Quartal um 0,2 Prozent gestiegen
» GdP-Chef: Mehr Polizisten stehen erst in acht Jahren zur Verfügung