24/7 Newsticker
DAX legt am Mittag zu – Bayer-Aktie erholt sich

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag Kursgewinne verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.090 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,3 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

Bayer-Aktien können sich etwas erholen, nachdem das Papier in den letzten Wochen ein Viertel seines Wertes verloren hatte. Auch Volkswagen und Infineon stehen an der Spitze der Kursliste. Die Aktien der Deutschen Börse, von Merck, Henke, und Fresenius Medical Care bilden gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 23.094,67 Punkten geschlossen (+1,20 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1699 US-Dollar (+0,08 Prozent).

Deine Meinung?

Kommentieren? 14.09.2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« ZDF-Politbarometer: Union auf Tiefstand – SPD legt zu
» Mehrheit sieht Rechtsextremismus als Gefahr für Demokratie