• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

DAX legt am Mittag zu – Deutsche Bank vorne

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.680 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 1,0 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Deutschen Bank, von Bayer und von Infineon kräftig im Plus.

Die Papiere von RWE, Henkel und Vonovia rangieren gegenwärtig am Ende der Kursliste. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 20.563,16 Punkten geschlossen (+0,71 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1104 US-Dollar (+0,09 Prozent). Der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Mittag wurden für eine Feinunze 1.498,67 US-Dollar gezahlt (-0,98 Prozent). Das entspricht einem Preis von 43,39 Euro pro Gramm.

Kommentieren? 19.08.2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« NRW nimmt so viel Grunderwerbsteuer ein wie noch nie
» DAV-Präsidentin verlangt Wandel in der Kanzleikultur