• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

DAX legt am Mittag zu – Wirecard-Aktie lässt deutlich nach

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:45 Uhr wurde der DAX mit rund 12.380 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,2 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Marktbeobachtern zufolge blicken die Anleger auf die Zinsentscheidung der Europäische Zentralbank (EZB), die am Nachmittag erwartet wird.

An der Spitze der Kursliste stehen die Aktien von Merck mit deutlichen Kursgewinnen von über einem Prozent im Plus, gefolgt von den Papieren von Linde und der Deutschen Bank. Die Anteilsscheine von Wirecard rangieren gegenwärtig mit deutlichen Kursverlusten von über einem Prozent am Ende der Liste, gefolgt von den Papieren von Bayer und von Beiersdorf. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 21.759,61 Punkten geschlossen (+0,75 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmittag kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1024 US-Dollar (+0,13 Prozent).

Kommentieren? 12.09.2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Hongkonger Proteste: Merz hält Umgang mit China für zu defensiv
» EZB senkt Einlagezinssatz – Leitzins bleibt unverändert