• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

DAX legt zu – Ölpreise brechen ein

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Zum Wochenausklang hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.192.69 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,49 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Kurz vor Handelsschluss standen die Anteilsscheine von der Deutschen Lufthansa an der Spitze der Kursliste.

Die Papiere von RWE verzeichneten die stärksten Verluste. Der Ölpreis brach unterdessen ein. Ein Barrel (159 Liter) der Sorte Brent fiel am Nachmittag unter die Marke von 60 Dollar und kostete damit mehr als vier Prozent weniger als am Vortag. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1340 US-Dollar (-0,57 Prozent).

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Grundgesetzänderung: Lehrergewerkschaft fordert Zustimmung der Länder
» Auswärtiges Amt kondoliert nach Anschlägen in Pakistan