• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

DAX startet im Plus – Deutsche Bank nach Quartalszahlen hinten

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Mittwoch zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.320 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Wirecard, Adidas und der Deutschen Lufthansa. Die Aktie der Deutschen Bank ist gegenwärtig das Schlusslicht der Liste. Das Geldhaus hatte zuvor Geschäftszahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Demnach sank das Vorsteuerergebnis von 933 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 506 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr hält der Konzern aber erstmals seit 2014 wieder einen Gewinn für möglich. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochmorgen fast unverändert. Ein Euro kostete 1,1469 US-Dollar (-0,03 Prozent).

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Bauhaus-Direktorin bleibt bei Absage an Feine Sahne Fischfilet
» Politologe Perthes sieht Fall Khashoggi als Wendepunkt