• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

DAX startet im Plus – Hoffnung auf Lösung im Zollstreit

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.450 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

Marktbeobachtern zufolge stehen am Donnerstag die Handelsgespräche zwischen den USA und China erneut im Fokus der Anleger. Beobachter rechnen nach Medienberichten mit Fortschritten. An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Anteilsscheine von Fresenius, Eon und Bayer. Die Aktien von Henkel, der Deutschen Post und von Wirecard rangieren gegenwärtig am Ende der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmorgen fast unverändert. Ein Euro kostete 1,1343 US-Dollar (-0,03 Prozent).

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Papst eröffnet Anti-Missbrauchsgipfel im Vatikan
» Wahlrechtsausschlüsse für betreute Menschen sind verfassungswidrig