• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

DAX tritt auf der Stelle – Conti abgestürzt

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Mittwoch hat sich der DAX insgesamt kaum bewegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.385,70 Punkten berechnet, ein hauchdünnes Plus in Höhe von 0,01 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Bei den Einzelwerten gab es dagegen große Unterschiede.

Die Aktie des Automobilzulieferers Continental brach bis kurz vor Handelsende um 14 Prozent ein. Grund war eine angepasste Prognose. Über drei Prozent zulegen konnten zu diesem Zeitpunkt die Aktien der Deutschen Börse. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,1600 US-Dollar (+0,24 Prozent).

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Lkw-Maut: Bundesrechungshof prüft Privatisierungspläne
» Streit um Rente und Arbeitslosenversicherung weitet sich aus