24/7 Newsticker
DFB-Pokal: Fortuna Düsseldorf setzt sich in Bielefeld durch

Bielefeld (dts Nachrichtenagentur) – In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hat sich Fortuna Düsseldorf bei Arminia Bielefeld mit einem 3:1 durchgesetzt. Nachdem es nach 90 Minuten noch 1:1 stand, wurde die Partie erst in der Verlängerung entschieden. Fabian Klos hatte die Arminia in der 55. Minute zunächst noch in Führung geschossen.

Rouwen Hennings konnte durch seinen Treffer in der 67. Minute für Düsseldorf ausgleichen, und Hennings war es auch, der in der 96. Minute während der Nachspielzeit durch seinen Treffer die Partie drehte. Anschließend wollte Düsseldorf sichtlich das Ergebnis verwalten und übertrieb es dabei, wegen Zeitspiels musste Kaan Ayhan in der 114. Minute mit Gelb-Rot vom Platz. Oliver Fink konnte in der 121. Minute dann schließlich doch noch für Düsseldorf nachlegen.

Deine Meinung?

▶ Unabhängiger Journalismus kostenlos per E-Mail:

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken Dir unsere besten Storys:

Kommentieren? 12.08.2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« DFB-Pokal: Hoffenheim gewinnt gegen Erfurt – Darmstadt raus
» Leichtathletik-WM: Speerwerfer Vetter holt erste deutsche Goldmedaille

Trackback-URL: