• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
DFB-Team zurück in Deutschland

Fußballfan der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Fußballfan der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Nach dem frühen Ausscheiden bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ist die deutsche Nationalmannschaft am Donnerstagnachmittag nach Deutschland zurückgekehrt. Das Flugzeug der Mannschaft landete gegen 15:10 Uhr in Frankfurt. Das deutsche Team hatte bei der WM in Russland nur ein Spiel gewonnen und war zweimal als Verlierer vom Platz gegangen.

Gegen Südkorea verlor die DFB-Elf am Mittwoch 0:2, bei einem Sieg wäre man ins Achtelfinale eingezogen. Es war das erste mal, dass die deutsche Nationalmannschaft in der Vorrunde einer WM ausschied. Dementsprechend enttäuscht wirkte DFB-Kapitän Manuel Neuer: „Wir haben vieles vergeigt. Wir sind dafür verantwortlich die Leistung auf den Platz zu bringen, das haben wir nicht geschafft. Wir sind in erster Linie wütend auf uns selbst.“ Bundestrainer Joachim Löw sprach ebenfalls von einem enttäuschenden Turnier. „Wir sind wahnsinnig traurig, dass wir den Fans nicht das gegeben haben, was sie verdient haben. Ich stehe da natürlich als Trainer auch in der Verantwortung“, zeigte sich Löw selbstkritisch.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Zwei Jahre nach Westerwelles Tod: Witwer lernt Umgang mit Trauer
» Zentralrat Deutscher Sinti und Roma kritisiert AfD